Linux Enthusiasten

Als Linux (deutsch [ˈliːnʊks]) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software basieren. Die weite, auch kommerzielle Verbreitung wurde ab 1992 durch die Lizenzierung des Linux-Kernels unter der freien Lizenz GPL ermöglicht.   (Auszug aus Wikipedia)

 

Donnerstags beschäftigen wir uns mit Linux, bzw. den diversen Distributionen, wie z.B. Debian, Ubuntu, MInt etc.

August und Stefan öffnen immer um 19:00 Uhr, je nach Andrang und Themen, in die wir vertieft sind, kann es bis 22:00 Uhr gehen, manchmal länger, manchmal etwas kürzer. Wie Linux sind wir frei in Bezug auf die Gestaltung der Treffen. 

Wer Linux noch nicht kennt und kennen lernen will ist genau so richtig bei uns, wie Linux Einsteiger, Profis und Nerds. Wir helfen bei der Installation einer geeigneten Distribution wie auch bei Fragen, die sich stellen. Besonders die Kommandozeile, die Shell stellt für Neu- und Umsteiger eine Herausforderung dar, bei der wir gern unterstützen.

Da unsere Server im Club auch auf Liunuxbasis laufen, sind auch hier Projekte jederzeit im Team umsetzbar.  

Schließlich besuchen wir auch gern Linuxtage, z.B. in Kiel oder in Chemnitz. 

Die bisherige Python Gruppe werden wir ab sofort mit aufnehmen, so dass sich Linux und Python ideal im Treffen ergänzen. 

Als sehr vielfältige und vergleichsweise einfach zu erlernende Programmiersprache ist Python ideal für jeden, der programmieren lernen möchte. Da Python auf jeder Plattform läuft, also neben Linux auch auf macOS und Windows kann jeder mitmachen. Wir wollen sowohl Einsteigern, als auch Fortgeschrittenen und Profis die Möglichkeit bieten, gemeinsam über Lösungsansätzen zu brüten, auch komplexe Themen wie Clustering, Hyper-

Threading/Processing zu besprechen und generell Spaß zu haben.

Dazu wollen wir z.B. auch RaspberryPi, Arduino, Panda, Banana-pi und andere Hardware programmieren.

Da soviel Action anstrengend sein kann, ist auch das gemütliche Fachsimpeln bei uns immer möglich, nicht nur über Linux und Python. 

Die Gruppe ist per E-Mail erreichbar unter linuxgruppe[at]computerclub-elmshorn.de